Bildhauerkurs

"Plastisches Gestalten"

Künstlerisch-kreatives Arbeiten in der Gruppe

Veranstaltung
2 1/2-Tagesseminar

Zielgruppe
- Mitarbeiter/innen der Stiftung Attl

- Behindertenarbeit
- Altenpflege

Inhalt
In diesem Kurs lernen wir zwei Techniken kennen, die als „Skulptur“ oder als „Plastik“ bezeichnet werden.
In der Skulptur verwenden wir ein Material, das leicht und einfach zu bearbeiten ist. Wir schnitzen, feilen und raspeln aus dem Block.
In der Plastik lernen wir mit diversen Materialien „additiv“ zu arbeiten. Holz-, Eisen-, und Plastikteile, Draht, Nägel, Stoffreste, Bindfäden, Seile sowie Fundstücke jeglicher Art bilden die Grundlage für unsere „Kunstwerke“. In beiden Fällen soll Freude und Intensität des Ausdrucks im Vordergrund stehen (es gibt keinen „Misserfolg“). Darüber hinaus werden wir in meditativ-kreativen Gemeinschaftsarbeiten unseren künstlerischen „Blick“ erweitern.
Ziel des Kurses ist, Anregungen zu gewinnen, um mit Jugendlichen und Erwachsenen mit (oder ohne) Handicap kreativ zu arbeiten. Der Kurs erfordert keinerlei Vorkenntnisse. Er ist für Anfänger sowie „Fortgeschrittene“ gleichermaßen geeignet.


Referent/in
Herr  Peter Schwenk
Bildhauer, Werklehrer, Kunsterzieher

Termine
13.07.2015   von 09.00 bis 17.00 Uhr Jeweilts nach Absprache
14.07.2015   von 09.00 bis 17.00 Uhr Jeweilts nach Absprache
15.07.2015   von 09.00 bis 17.00 Uhr Jeweilts nach Absprache

Ort
Werkgalerie Haag i. Obb.

Hinweis
Bitte Arbeitskleidung mitbringen!

Kosten 

€ 225 (Materialkosten - ca. € 15,00 - werden gesondert berechnet)


Anmeldung bis: 
18.05.2015

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen