Peter Schwenk

1946
geboren in Planegg / München

1954 – 64
Volksschule / Oberrealschule / Gymnasium

1964 – 66
Lehre der Mosaikbildnerei an der Franz Mayer´schen Hofkunstanstalt in München

1966 – 69
Studium der Bildhauerei an der Akademie der Bildenen Künste München bei Prof. Robert Jacobsen

1975
Preis der Regierung von Oberbayern für die Gestaltung des "originellsten Aktivkinderspielplatzes von Südbayern"

1978
Gründung des "Künstlerkollektiv Maitenbeth"

1983
Kunstpreis der Stadt Ebersberg

1984
"Risch-Art-Preis" München

1985
Prinzregent Luitpold-Stipendium

1985
Debütantenpreis des Freistaats Bayern

Seit 1982
30 Aluminiumgroßplastiken für den öffentlichen und privaten Raum

Seit 1995
Aluminium-Guß-Skulpturen

Seit 2004
Roundabout - "Die Kunstkugel"

Seit 2004
Highlights - "Die Lichttürme"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen